Windradbesichtigung bei Bruchenbrücken

Atomausstieg und Umstieg auf erneuerbare Energien sind untrennbar miteinander verbunden. Die Klimakrise und auch der Krieg gegen die Ukraine machen schmerzlich klar, wie notwendig der Ausstieg aus den fossilen Energieträgern ist. Deshalb setzt sich Querstellen intensiv im Bündnis Windpark Winterstein für die Windenergie ein.

Am Sonntag, dem 29. Mai, geht es in einer gemütlichen Fahrradtour zu den drei Windrädern bei Bruchenbrücken. Die Fahrradtour startet um 14 Uhr vom Parkplatz an der Friedberger Stadthalle und die Information findet um 15 Uhr an den Windrädern statt.

Radtour zu den Windrädern bei Bruchenbrücken

Mitarbeiter des Betreibers EnBW (Energie Baden- Württenberg AG) informieren über die bereits vorhandenen und die zwei neu geplanten Anlagen. Sogar ein Blick in den Turm eines Windrades wird möglich sein. Bürgermeister Antkowiak und Stadtverordnete aus Friedberg berichten. Anwohner aus unmittelbarer Nähe erzählen von ihren Erfahrungen mit den Windrädern und beantworten Fragen der Teilnehmenden. Auch auf den aktuellen Planungsstand zum Windpark Winterstein werden Bürgermeister, Stadtverordnete und Vertreter des Bündnisses eingehen.

Mit seinen Windenergie-Exkursionen will das Bündnis über Windenergie informieren, Vorurteile abbauen und Interessierten die Möglichkeit geben, sich selbst einen persönlichen Eindruck zu verschaffen. Auch soll die Forderung unterstrichen werden, dass die Bürger*innen frühzeitig in den Planungsprozess einzubinden und nicht erst nach Abschluss der Planung zu informiert sind. Durch eine frühzeitige Beteiligung wird die Identifikation der Bürgerschaft mit ihrem Windpark entscheidend gestärkt. Auch fordern wir, dass diejenigen, die den Windpark täglich sehen, auch einen finanziellen Nutzen von ihm haben sollen.

Nähere Informationen zur Veranstaltung, einschließlich Zeit- und Lageplan, können der PDF-Einladung entnommen werden, die sich zur einfacheren Orientierung leicht ausdrucken lässt. Wer nicht an der familientauglichen Fahrradtour teilnehmen will, kann natürlich auch gerne zu Fuß von Friedberg, Bruchenbrücken oder Ober-Wöllstadt zur Information ans Windrad kommen. Zur Erleichterung der Vorbereitung bitten wir um eine kurze Anmeldung unter querstellen-friedberg@t-online.de

Windradbesichtigung bei Bruchenbrücken

Nach dem Besuch der Windparks „Vier Fichten“ bei Wächtersbach und „Siegfriedeiche“ bei Grävenwiesbach führt das Bündnis seine Exkursionen zu Windenergieanlagen in unserer Region fort:

Am Sonntag, dem 29. Mai, geht es in einer gemütlichen Fahrradtour zu den drei Windrädern bei Bruchenbrücken. Die Fahrradtour startet um 14 Uhr vom Parkplatz an der Friedberger Stadthalle und die Information findet um 15 Uhr an den Windrädern statt.

Radtour zu den Windrädern bei Bruchenbrücken

Mitarbeiter des Betreibers EnBW (Energie Baden- Württenberg AG) informieren über die bereits vorhandenen und die zwei neu geplanten Anlagen. Sogar ein Blick in den Turm eines Windrades wird möglich sein. Bürgermeister Antkowiak und Stadtverordnete aus Friedberg berichten. Anwohner aus unmittelbarer Nähe erzählen von ihren Erfahrungen mit den Windrädern und beantworten Fragen der Teilnehmenden. Auch auf den aktuellen Planungsstand zum Windpark Winterstein werden Bürgermeister, Stadtverordnete und Vertreter des Bündnisses eingehen.

Mit seinen Windenergie-Exkursionen will das Bündnis über Windenergie informieren, Vorurteile abbauen und Interessierten die Möglichkeit geben, sich selbst einen persönlichen Eindruck zu verschaffen. Auch soll die Forderung unterstrichen werden, dass die Bürger*innen frühzeitig in den Planungsprozess einzubinden und nicht erst nach Abschluss der Planung zu informiert sind. Durch eine frühzeitige Beteiligung wird die Identifikation der Bürgerschaft mit ihrem Windpark entscheidend gestärkt. Auch fordern wir, dass diejenigen, die den Windpark täglich sehen, auch einen finanziellen Nutzen von ihm haben sollen.

Nähere Informationen zur Veranstaltung, einschließlich Zeit- und Lageplan, können der PDF-Einladung entnommen werden, die sich zur einfacheren Orientierung leicht ausdrucken lässt. Wer nicht an der familientauglichen Fahrradtour teilnehmen will, kann natürlich auch gerne zu Fuß von Friedberg, Bruchenbrücken oder Ober-Wöllstadt zur Information ans Windrad kommen. Zur Erleichterung der Vorbereitung bitten wir um eine kurze Anmeldung unter querstellen-friedberg@t-online.de

Termine von Querstellen-Friedberg:

Nach der erzwungenen Coronapause finden unsere Arbeitstreffen jetzt wieder regelmäßig donnerstags um 19.30 Uhr, im Bistro Pastis statt: Aktuell am 1. Donnerstag im Monat, nach der Sommerpause voraussichtlich am 2. Donnerstag. Um die Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen wird weiterhin gebeten!

Donnerstag I 02. Juni 2022 I Arbeitstreffen Querstellen

Donnerstag I 07. Juli 2022 I Arbeitstreffen Querstellen

Sommerpause

Donnerstag I 08. September 2022 I Arbeitstreffen Querstellen

Donnerstag I 13. Oktober 2022 I Arbeitstreffen Querstellen

Donnerstag I 10. November 2022 I Arbeitstreffen Querstellen

Donnerstag I 08. Dezember 2022 I Arbeitstreffen Querstellen

Arbeitstreffen jeweils um 19.30 Uhr, Pastis, Haagstraße 41, 61169 Friedberg. An einer Mitarbeit Interessierte sind herzlich willkommen.

Andere Termine:

Sonntag I 29. Mai 2022 I 14 Uhr I Bündnis Windpark Winterstein I Windenergie-Fahrradtour zu den Windrädern bei Bruchenbrücken I Genaue Informationen auf der Startseite oder unter ‚Bündnis Windpark Winterstein‘

16. Juli bis 1. August 2022 I Querstellen-Friedberg nimmt in dieser Zeit an der nördlichen Anti-Atom-Radtour von ‚.ausgestrahlt‘ teil I Mitfahrende sind willkommen I vgl. ‚.ausgestrahlt‘

Einladung zur Kurzfilm-Präsentation "CHEZ NOU NOU"

Dieser liebevolle Film über „unseren Wirt“ Nou Nou und sein Bistro Pastis fand viel Anklang.