Anti-Atom-Ampel endlich auf Grün schalten

Anti-Atom-Ampel von Querstellen-FriedbergKeine Neuauflage der Atomkraft unter dem Vorwand des Klimaschutzes!

In neun Jahren seit der Reaktorkatastrophe in Fukushima, d.h. in den Jahren 2012-2020, wurden lediglich drei Atomkraftwerke abgeschaltet. (Vorausgesetzt Philippsburg 2 geht tatsächlich Ende 2019 planmäßig vom Netz.)

In den zwei darauffolgenden Jahren 2021 und 2022, d.h. unmittelbar nach der nächsten Bundestagswahl, müssen noch sechs Atomkraftwerke abgeschaltet werden! Schon jetzt mehren sich die Versuche, unter dem Vorwand des  angeblichen Klimaschutzes, die Atomkraft wieder neu zu beleben.

Welche Interessen dahinter stecken, ist ganz offensichtlich. Fallen wir nicht auf Scheinargumente herein. Es darf keine erneute Laufzeitverlängerung geben.

Schalten wir die Anti-Atom-Ampel endlich auf Grün! 100% erneuerbare Energien! Sofort!

Die Anti-Atom-Ampel ist bei Querstellen-Friedberg als Postkarte im Format 10 x 21 cm erhältlich. Sie ist auf Folie gedruckt und kann als Aufkleber verwendet werden.